Arbeitsort

 
­Ausgehend von unserem eigenen Wunsch, in der Uckermark nicht nur einen Wohn- sondern vor allem auch einen Arbeitstort zu haben, möchten wir in Greiffenberg einen Ort schaffen, an dem auch andere Menschen Platz zum Arbeiten finden. Gemeinschaftliche Arbeitsräume stehen Freiberuflern offen und allen, die unabhängig von einem festen Arbeitsplatz arbeiten können und es schätzen im Kontakt mit anderen Menschen zu arbeiten. Das alte Haus bietet mit seiner besonderen Baustruktur und Historie (ehemaliges Landratsamt, Post, Gästehaus, Delikat-Laden … ) eine ideale Atmosphäre für dieses Projekt.

Unser Angebot richtet sich an Menschen, die – regelmäßig oder unregelmäßig – tageweise zu uns kommen, aber auch an Gäste, die länger bleiben möchten. Wir wünschen uns einen Ort, der Leute aus der Uckermark und Gäste der Uckermark zusammenbringt. Die Erweiterung des „Coworking“-Angebots auch für Übernachtungs-Gäste macht das Projekt dabei auch finanziell tragfähig. Zudem glauben wir, dass durch diese Mischung der Nutzer ein lebendiges und für alle fruchtbares Arbeitsumfeld entstehen wird.

Unser Angebot umfasst kleine Arbeitszimmer und große Seminarräume, Arbeitsräume für Projekt-Gruppen, kleine Unternehmen/Startups, Seminare, Workshops. Geplant sind flexible Raumstrukturen für Arbeit, Besprechung, Küche, Aufenthalt, Medienzimmer (mit Beamer etc.), Bibliothek/Mediathek (Schwerpunkt Uckermark/Brandenburg).